Diese Website nutzt Cookies

Unsere Website verwendet First- & Third-Party-Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu optimieren, Werbung zu personalisieren sowie die Website-Performance zu analysieren. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten an Drittanbieter. Sie können die Verwendung von Third-Party-Cookies ablehnen. Eine Übersicht über alle verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort ist beschrieben, wie Sie Third-Party-Cookies jederzeit (auch nachträglich) ablehnen können.

Blog

Im InterNetX Blog erfahren Sie Neuigkeiten, Hintergründe und Innovationen
aus den Bereichen Domains, Server und SSL.

Auf dem Podium der new gTLDs: .TOP, .XYZ und .CLUB

Seit Einführung der ersten new gTLDs konnten schon sechs neue Domain-Endungen die Millionengrenze bei den Registrierungszahlen überschreiten. Unangefochten auf den Plätzen 1, 2 und 3 befinden sich .TOP, .XYZ und .CLUB.


Als vor vielen Jahren bekannt wurde, dass die Internetverwaltung ICANN neue generische Domain-Endungen einführen wolle, waren die Meinungen geteilt: Viele freuten sich natürlich, dass es bei der Registrierung von Domains dank der new gTLDs bald mehr Möglichkeiten gäbe. Doch es gab ebenso Kritiker, die den new gTLDs eine dunkle Zukunft voraussagten. Heute sind diese Stimmen größtenteils verstummt. Denn über 26 Millionen registrierte new gTLD-Domains sind alles andere als ein Zeichen für Misserfolg. Die Statistiken zeigen, dass sich new gTLD-Domains auf dem Markt durchsetzen konnten.

Hinsichtlich der Registrierungszahlen haben sich .TOP, .XYZ und .CLUB schon länger auf dem Siegerpodest eingefunden – new gTLDs, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Was macht gerade diese Domain-Endungen so erfolgreich?

Gold für .TOP

Klarer Sieger unter den new gTLDs ist .TOP mit über 3,5 Millionen Registrierungen. Warum die Domain-Endung so beliebt ist, ist wahrscheinlich dem Begriff selbst zu verdanken. In den meisten Regionen der Welt drückt das ursprünglich englische Wort “top” heute nämlich aus, dass etwas ausgezeichnet oder erste Klasse ist. Und sind wir mal ehrlich: Wer möchte nicht, dass seine Webseite mit solchen Bezeichnungen assoziiert wird?

Aktuell befinden sich 93 % aller .TOP-Domains in China. Die new gTLD hat in der Volksrepublik deshalb so viele Anhänger, weil sie eine von wenigen englischsprachigen und damit international verständlichen Top-Level-Domains ist, die vom chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) lizenziert wurde. Um in China eine Website hosten zu dürfen, ist die sogenannte Internet Content Provider License nämlich unerlässlich.

Tippen Sie doch mal “baidu.TOP” in die Adresszeile Ihres Browsers ein. Et voilà: Willkommen auf der meistgenutzten Suchmaschine (und Webseite) Chinas – .TOP ist hier also kein leeres Versprechen. Das Unternehmen nutzt “baidu.TOP” als Weiterleitung zur Haupt-Domain “baidu.COM”.

Silber für .XYZ

Generischer als .XYZ geht es wohl kaum. Das ist wohl auch der Grund, warum die Domain-Endung inzwischen knapp 2,3 Millionen Registrierungen zählt und damit Platz 2 im Beliebtheits-Ranking der new gTLDs einnimmt.

.XYZ-Domains sind eine tolle Alternative zu den beliebten, aber oftmals schon vergeben .COM-Domains und haben einen hohen Wiedererkennungswert. Anders als bei anderen new gTLDs gibt es außerdem keinerlei thematische Einschränkungen – das heißt .XYZ macht grundsätzlich für jede Art von Webseite Sinn.

.XYZ ist ebenfalls in China erlaubt. Mit 53,2 % erhält die Domain-Endung zwar auch hier den größten Zuspruch, jedoch nicht in so einem hohen Ausmaß wie .TOP. Die new gTLD ist auch in Ländern wie den USA (13,9 %), Türkei (6,9 %) oder Indien (3,9 %) verbreitet. Zurückführen lässt sich der internationale Erfolg vermutlich auf die Aufmachung der Endung. Das lateinische Alphabet und folglich auch die Buchstaben X, Y und Z sind international verbreitet.

Ein prominentes Beispiel für eine .XYZ-Domain ist abc.XYZ. Statt die Online-Präsenz unter der zu erwartenden Domain “alphabet.COM” zu platzieren, hat sich der Googles Mutterkonzern Alphabet für eine deutlich kreativere Alternative entschieden, die nichtsdestotrotz in Verbindung mit dem Konzernnamen steht: “abc.XYZ”.

Bronze für .CLUB

Die bronzene Medaille geht mit über 1,6 Mio. Registrierungen an .CLUB. Die Domain-Endung ist ideal für Clubs, Vereine, soziale Netzwerke oder einfach für Zusammenschlüsse Gleichgesinnter. Sie vermittelt einen gemeinschaftlichen Charakter und suggeriert den Besuchern Vorteile, die nur Clubmitglieder genießen können.Den größten Anteil an .CLUB-Domains hält aktuell NameCheap in Arizona (USA) mit fast 25 %, gefolgt von Alibaba (China) mit unter 20 %.

Der Rapper 50Cent nutzt die .CLUB-Endung für seine Fanpage. 50inda.club war 2014 eine aufsehenerregene Marketing-Aktion zum Vorstellen eines neuen Albums, gelungen mit einer new gTLD.

Im folgenden Diagramm sind die Top 10 der Domainregistrierungen von new gTLDs mit ihren jeweiligen Anteilen unter den insgesamt 26 Mio. Registrierungen zu sehen. Hier gilt es zu beachten, dass fast 15 Mio. der über 26 Mio. Registrierungen geparkt wurden.

 Quelle: Screenshot ntldstats.com am 18.07.2019

Häufig ist es leider nicht die Prominenz neuer TLDs, die für die Registrierungszahlen sorgen. The Spamhaus Project führt eine aktuelle Liste mit den zehn Domain-Endungen, die am häufigsten missbräuchlich genutzt werden.

Neben .TOP, .XYZ und .CLUB konnten mit .SITE, .ONLINE und .ICU auch drei andere new gTLDs die Eine-Millionen-Hürde bereits überwinden. Die nächste Domain-Endung, welche Millionenmarke knacken wird, ist wohl .VIP. Die Bandbreite der new gTLDs ist aber natürlich noch viel größer. Bei InterNetX stehen Ihnen über 1.000 Domain-Endungen zur Verfügung.

Hier geht es zu den new gTLDs


InterNetXPress Newsletter

Werden Sie jetzt Teil von tausenden InterNetXPress-Lesern!
2x im Monat Jederzeit kündbar
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Durch Anklicken „Abonnieren” willige ich ein, dass meine E-Mail-Adresse elektr. erhoben und gespeichert wird.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft
per E-Mail datenschutz@internetx.com widerrufen.

Mit der Reseller Cloud haben Agenturen oder Freelancer die Möglichkeit, ihren Kunden ein vollumfängliches Paket anzubieten: Nicht nur die Gestaltung...

Der Freitag nach Thanksgiving ist aus dem Jahreskalender der Amerikaner nicht mehr wegzudenken. Der Brückentag zwischen Thanksgiving am vierten...

Ein CAA-Record definiert, welche Zertifizierungsstellen (CA) Zertifikate für eine bestimmte Domain oder Subdomain ausstellen dürfen. Seit September...

In der digitalen, vernetzten Welt setzen viele Unternehmen auf einen gelungenen Online-Auftritt. Doch ohne Server keine Website und deshalb sind ...