Blog

Im InterNetX Blog erfahren Sie Neuigkeiten, Hintergründe und Innovationen
aus den Bereichen Domains, Server und SSL.

heftig – eine .co-Erfolgsgeschichte

Mit emotional aufgeladenen Überschriften und leichten Webfundstücken zieht das Viral-Portal jeden Monat mehreren Millionen Nutzer an. Die .co-Domain ist dabei für die Seite ein zentraler Bestandteil der Markenstrategie. Mittlerweile entdecken auch etablierte Medien die Vorteile von Domain-Endungen abseits des .de-Raums.


"Ich habe keine Ahnung, warum es funktioniert. Aber ich LIEBE es." Mit dieser Überschrift kündigt heftig.co ein Video an, in dem mit einem einfachen mathematischen Kniff, eine Tafel Schokolade scheinbar um ein Stück vergrößert wird. Zwei Sätze, in denen die Erfolgsformel des Viral-Portals steckt: Eine Einleitung, im besten Fall mit einer Zuspitzung. Dann ein Twist. Damit hat es die Seite in wenigen Monaten geschafft, eines der meistbesuchten Internetportale im deutschsprachigen Raum zu werden.

heftig.co hat einen blank liegenden Nerv getroffen: Seine Kritiker heulen auf, wenn sie die emotional überladenen Überschriften und Teaser lesen. Die Fans der Seite feiern die kurzen Clips und niedlichen Bilder. Und beide Lager teilen und kommentieren die Beiträge mit Hingabe in ihren sozialen Netzwerken.

heftig.co erobert den deutschen Markt im Sturm

Seit dem 28. Januar ist heftig.co auf Facebook aktiv. In weniger als sechs Monaten ist es dem Portal gelungen, knapp 1 Millionen Fans zu gewinnen. Mehr als 15,3 Millionen Seitenbesucher und rund 1,8 Millionen Reaktionen in den sozialen Netzwerken will heftig.co nach eigenen Angaben jeweils im März und April generiert haben. Das überträfe sogar einige große deutsche Medienmarken.

Auf Facebook wurde der Schokoladen-Beitrag 7.319 geteilt, sammelte 8.807 Likes und mehr als 450 Kommentare. Zum Vergleich: Die Meldung der BILD, dass die deutsche Nationalmannschaft bei der WM das Viertelfinale erreicht hat, teilten gerade einmal 1.063 Personen, 6.719 drückten "Gefällt mir" und 267 verfassten einen Kommentar.

Bemerkenswert ist auch, dass heftig.co den deutschen Markt im Sturm erobern konnte, ohne eine .de-Domain zu verwenden – obwohl sich das Portal offensiv über seine Domain vermarktet. Zunächst steckte dahinter ein Verwirrspiel der Seitenbetreiber, die um jeden Preis ihre Anonymität wahren wollten: Im Impressum war nur eine Briefkastenfirma in Belize angegeben, die Domain-Endung von Kolumbien sollte eine weitere falsche Fährte legen. Erst im Mai bekannte sich eine Firma aus Potsdam öffentlich dazu, das Projekt zu leiten. Zu diesem Zeitpunkt war heftig.co aber schon längst eine eigene Marke: Kurz, eingängig – und, dank der für den deutschen Markt ungewöhnlichen Endung, unverwechselbar. Mit heftig.de gibt es inzwischen zwar einen Nachahmer unter der deutschen ccTLD, ob das Imitat aber mit dem erfolgreichen Vorreiter unter .co gleichziehen kann, ist zumindest fraglich.

Mit Clips wie dem "Schokotrick" zieht heftig.co Millionen Nutzer


Newsletter anmelden

InterNetXPress Newsletter

Werden Sie jetzt Teil von tausenden InterNetXPress-Lesern!
2x im Monat Jederzeit kündbar
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Durch Anklicken „Abonnieren” willige ich ein, dass meine E-Mail-Adresse elektr. erhoben und gespeichert wird.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft
per E-Mail datenschutz@internetx.com widerrufen.
Infrastructure as a Service ist die perfekte Cloud-Lösung für Unternehmen, die expandieren möchten, ohne die Vorteile einer On-Site- Infrastruktur zu…
Hans Seeuws von EURid im Podcast
Im Snapshot Podcast unterhalten wir uns mit schlauen Köpfen und klugen Unternehmer:innen zu Themen aus den Bereichen der Digitalisierung, dem Online…
It's all about domains... mit Mirjam Kühne von RIPE
Die technische Community trifft sich bei RIPE, um das Internet und seine einzigartigen Eigenschaften aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln. Mirjam…
Heutzutage ist es schwierig einen guten Domainnamen zu finden, der nicht nur einprägsam ist, sondern auch zum Produkt oder zur Dienstleistung passt.…