Blog

Im InterNetX Blog erfahren Sie Neuigkeiten, Hintergründe und Innovationen
aus den Bereichen Domains, Server und SSL.

new gTLDs 2015: Wachstum und Prestige-Projekte

In ihrem zweiten Jahr haben die neuen Domain-Endungen ihre Position auf dem internationalen Markt gefestigt – dank kontinuierlich steigender Registrierungszahlen und öffentlichkeitswirksamen Projekten.


Mehr als 300 neue Domain-Endungen sind 2015 online gegangen. Rund 800 sind es seit dem Start des new gTLD-Programms insgesamt. Mehr als 10 Millionen Internet-Adressen mit einer neuen Endung sind mittlerweile vergeben. Damit hat die Branche ihre Prognosen zuverlässig erfüllt. Um das Launch-Programm ist es am Ende des Jahres aber ruhiger geworden. Als letzte TLD für 2015 ist im November .sex online gegangen. Insgesamt geht für die neuen Domain-Endungen aber ein wichtiges Jahr zu Ende. 3,7 Millionen Domains mit einer new gTLD waren im Januar 2015 registriert. Die Zahl ist in den folgenden elf Monaten um mehr als das zweieinhalbfache gewachsen. Die neuen Domain-Endungen haben auch gezeigt, dass Registrierungszahlen allein keinen Aufschluss auf die Relevanz einer TLD geben. Schon Anfang des Jahres hatte die Registry Donuts die Verwendung der new gTLDs analysiert. Von den – zu diesem Zeitpunkt, rund 150 Donuts-Endungen – würden 22 Prozent für relevanten Content verwendet. Im April korrigierte Donuts diese Zahl nach oben und prognostizierte ein Wachstum auf 42 Prozent bis Ende des Jahres. Damit würden die neuen Domain-Endungen ähnliche Werte erreichen wie .co, .eu oder .com mit 35, 47 bzw. 54 Prozent.

Gute Ergebnisse im Alexa-Ranking

Positive Zahlen ergibt auch ein Vergleich im Alexa-Ranking. Besonders .club hatte sich lange hervorgetan. Nach Angaben der Registry, Club Domains, war die TLD schon im April mit mehr als 300 Domains im Alexa-Top-Million-Ranking vertreten. Zuletzt hat die Domain-Endung zusätzlich von einem Sprung der Registrierungszahlen profitiert. Ende November verkündete .club-Chef Colin Campbell auf Twitter einen Ansturm auf .club-Domains. Kurz darauf rechnete das Fachblog "TheDomains" aus, dass die Registrierungen innerhalb von zwei Wochen um 100.000 Adressen gestiegen sind. Die TLD steht jetzt mit mehr als 430.000 Domains auf Platz fünf aller new gTLDs. .club profitierte dabei offenbar von großflächigen Investitionen aus China. Im Januar hatte die Domain Name Association Umfrage-Ergebnisse veröffentlicht, denen zufolge in schnell wachsenden Internetmärkten wie China oder Brasilien die Akzeptanz für neue Domain-Endungen besonders groß ist. Das gestiegene Interesse Chinas am Domain-Markt zeigen auch Zahlen, die der Marktplatz Sedo im November verbreitete: Demzufolge ist der Anteil chinesischer Investitionen von neun auf über 50 Prozent gestiegen.

Experten rechnen mit Marktkonsolidierung

Ob sich dieser Trend bestätigt, wird sich spätestens im neuen Jahr zeigen, wenn die aktuell registrierten Domains in die Renew-Phase gehen. 2015 konnten große TLDs wie .xyz ihre bisherigen Zahlen bestätigen. Donuts gab für seine Domain-Endungen Zahlen im Bereich von 70 Prozent an. Die von InterNetX verwalteten Domains haben in der ersten Runde eine Renewal Rate von mehr als 90 Prozent erreicht. Auch im neuen Jahr wird es wieder eine spannende Renewal-Runde geben, wenn die TLDs aus 2015 zum ersten mal in die Verlängerung gehen. Experten gehen ferner davon aus, dass sich der Markt weiter konsolidieren wird und kleinere mit größeren Anbietern fusionieren. Darüber hinaus gehen im kommenden Jahr einige mit Spannung erwartete Domain-Endungen für den Massenmarkt wie .WEB in die Live-Phase, von denen sich die Branche zunehmende Aufmerksamkeit verspricht – und in der Folge weiteres Wachstum.

Newsletter anmelden

InterNetXPress Newsletter

Werden Sie jetzt Teil von tausenden InterNetXPress-Lesern!
2x im Monat Jederzeit kündbar
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Durch Anklicken „Abonnieren” willige ich ein, dass meine E-Mail-Adresse elektr. erhoben und gespeichert wird.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft
per E-Mail datenschutz@internetx.com widerrufen.
Infrastructure as a Service ist die perfekte Cloud-Lösung für Unternehmen, die expandieren möchten, ohne die Vorteile einer On-Site- Infrastruktur zu…
Hans Seeuws von EURid im Podcast
Im Snapshot Podcast unterhalten wir uns mit schlauen Köpfen und klugen Unternehmer:innen zu Themen aus den Bereichen der Digitalisierung, dem Online…
It's all about domains... mit Mirjam Kühne von RIPE
Die technische Community trifft sich bei RIPE, um das Internet und seine einzigartigen Eigenschaften aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln. Mirjam…
Heutzutage ist es schwierig einen guten Domainnamen zu finden, der nicht nur einprägsam ist, sondern auch zum Produkt oder zur Dienstleistung passt.…