Diese Website nutzt Cookies

Unsere Website verwendet First- & Third-Party-Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu optimieren, Werbung zu personalisieren sowie die Website-Performance zu analysieren. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten an Drittanbieter. Sie können die Verwendung von Third-Party-Cookies ablehnen. Eine Übersicht über alle verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort ist beschrieben, wie Sie Third-Party-Cookies jederzeit (auch nachträglich) ablehnen können.

Blog

Im InterNetX Blog erfahren Sie Neuigkeiten, Hintergründe und Innovationen
aus den Bereichen Domains, Server und SSL.

Snapshot #17 |Nachhaltig hosten? Wir klären auf! Und die new gTLD .BAYERN

Nachhaltigkeit und Regionalität: Diese Themen sind inzwischen sehr populär. Alle Zielgruppen und Altersklassen kommen damit in Berührung – und das nicht nur im Lebensmittelbereich.


In Episode 17 haben wir keine “Momentaufnahme” von einem Techie-Unternehmen aus der Region, sondern nehmen das grüne Engagement von InterNetX unter die Lupe. Da Energieverbrauch in Hinblick auf unsere Umwelt ein großes Thema ist, soll es in dieser Folge um das InterNetX Rechenzentrum in München gehen. Wie grün kann ein Rechenzentrum sein? Und was tut InterNetX dafür, dass möglichst grün gehostet wird?

Die Kühlung der Server im InterNetX Rechenzentrum findet über die sog. Kaltgangeinhausung statt. Dadurch können 30 % Energie im Vergleich zu herkömmlichen Kühlmethoden eingespart werden. Das neue InterNetX Rechenzentrum hat zudem eine Deckenhöhe von zehn Metern. Damit ist es fast dreimal so hoch wie andere Rechenzentren. Die Abwärme, welche von den Servern erzeugt wird, kann in die auf sieben Metern Höhe angebrachten Kühlregister einströmen. Die sogenannten “CoolW@lls ®” kühlen die Luft besonders energieeffizient.
Das Datacenter wird mit 100 % grüner Energie versorgt und kann mit modernsten Servern, den Dell EMC Servern, effizienten Energieverbrauch seitens der Hardware garantieren.

Marco Revesz, Teamleiter Cloud & Automation bei InterNetX, sagt uns außerdem, warum er kein großer Fan von Zertifikaten für “grüne Datacenter” ist und worauf es bei der Auswahl und Beurteilung des Hosters wirklich ankommt.

Für alle, die noch mehr zum Thema Green Data Center erfahren wollen, haben wir einen Leitfaden zum Thema bereitgestellt.

Neben der Nachhaltigkeit von Rechenzentren, haben wir uns noch einer regionalen Domain-Endung gewidmet, die uns besonders am Herzen liegt. Caspar von Veltheim, Geschäftsführer bei .BAYERN, hat uns einige Fragen über die new gTLD .BAYERN beantwortet und auch, wie er von der Filmindustrie ins Domainbusiness kam.


InterNetXPress Newsletter

Werden Sie jetzt Teil von tausenden InterNetXPress-Lesern!
2x im Monat Jederzeit kündbar
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Durch Anklicken „Abonnieren” willige ich ein, dass meine E-Mail-Adresse elektr. erhoben und gespeichert wird.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft
per E-Mail datenschutz@internetx.com widerrufen.

Mit der Reseller Cloud haben Agenturen oder Freelancer die Möglichkeit, ihren Kunden ein vollumfängliches Paket anzubieten: Nicht nur die Gestaltung...

Der Freitag nach Thanksgiving ist aus dem Jahreskalender der Amerikaner nicht mehr wegzudenken. Der Brückentag zwischen Thanksgiving am vierten...

Ein CAA-Record definiert, welche Zertifizierungsstellen (CA) Zertifikate für eine bestimmte Domain oder Subdomain ausstellen dürfen. Seit September...

In der digitalen, vernetzten Welt setzen viele Unternehmen auf einen gelungenen Online-Auftritt. Doch ohne Server keine Website und deshalb sind ...