Blog

Im InterNetX Blog erfahren Sie Neuigkeiten, Hintergründe und Innovationen
aus den Bereichen Domains, Server und SSL.

Start von .INC: Die Business-Lösung unter den Business-TLDs

Unternehmen aufgepasst: Mit .INC hat nun eine weitere Business-TLD den Weg ins Internet geschafft. In unserem Blogartikel erfahren Sie alles rund um die neue Domain-Endung.


.INC befindet sich bereits mitten im Launch: Die Sunrise-Phase der new gTLD hat schon am 27. März 2019 begonnen und wird noch bis zum 30. April 2019, 16:59 Uhr (MESZ) andauern. In dieser Zeit können sich ausschließlich Markeninhaber ihre .INC-Domain sichern – Eintrag im Trademark Clearinghouse natürlich vorausgesetzt. Zwischen dem 30. April 2019, 17:00 Uhr (MESZ) und dem 7. Mai 2019, 16:59 Uhr (MESZ) wird .INC anschließend die Early-Access-Phase durchlaufen, in der die Registrierung grundsätzlich jedem, der eine Extragebühr bezahlt, offen steht. Die Preise sind in dieser Zeit gestaffelt und werden täglich günstiger. Am 7. Mai 2019, 17:00 Uhr (MESZ) darf dann endgültig jeder eine .INC-Domain registrieren. Aber vergessen Sie dabei nicht: First come, first served.

.INC schreit geradezu nach Business

Wer sich in der internationalen Geschäftswelt bewegt, dem ist die Abkürzung “Inc.” für “Incorporated” sicherlich bekannt. Es handelt sich dabei nämlich um eine typische Gesellschaftsform in den USA. Laut Intercap, Registry von .INC, enden 60 % aller Unternehmensnamen an den US-Börsen NYSE und NASDAQ aktuell auf Inc. Doch auch in anderen Ländern, wie zum Beispiel Australien, China oder Indien, ist Inc. gängig. Dank Big Playern wie Facebook oder Googles Mutterkonzern Alphabet, die Inc. als Rechtsform nutzen, nehmen aber auch viele Menschen auf der restlichen Welt die Abkürzung heute als Unternehmensbezeichnung wahr. Der Slogan “.INC means business”, mit dem die Registry wirbt, kommt also definitiv nicht von ungefähr.

Dass sich .INC nicht nur an Interessenten aus den USA richtet, zeigt ebenfalls ein Blick auf die Registrierungseinschränkungen – es gibt nämlich keine. So lassen sich .INC-Domains in der offiziellen Sprache von über 190 Ländern registrieren.

Wo .INC drauf steht, muss nicht zwingend .INC drin sein

Mit .INC gesellt sich eine weitere new gTLD zur Gruppe der Business-TLDs. Ein gewisser Aspekt unterscheidet .INC jedoch von den anderen Vertretern: Für .INC gelten keine bestimmten Registrierungsbedingungen, wie dies zum Beispiel bei .GMBH der Fall ist (hier muss der Registrant nachweisen, dass sein Unternehmen als GmbH in einem öffentlichen Register eingetragen wurde). Im Prinzip kann also jeder eine .INC-Domain registrieren. Aber beachten Sie dabei, dass die Kosten für eine Registrierung unter .INC höher ausfallen – das allerdings aus guten Gründen. Intercap hat sich nämlich dazu entschieden, die Business-TLD zu einem einheitlichen Premiumpreis anzubieten. Der Gedanke dahinter: Durch den hohen Preis sollen idealerweise nur Unternehmen in der Lage sein, .INC-Domains zu registrieren, und nicht etwa Privatverkäufer, die lediglich auf Cybersquatting spekulieren. Für Unternehmen hat das gleich zwei Vorteile: Sie sind einerseits nicht dazu gezwungen, sich ihre .INC-Domain sofort sichern zu müssen, und müssen andererseits keine überteuerten Angebote von Privatkäufern, die schneller zugeschlagen haben, befürchten.

Von .INC profitieren Sie gleich mehrfach

Da kommt aber noch mehr: Als .INC-Registrant dürfen Sie sich nicht nur über eine aussagekräftige Domain freuen, auch viele tolle Benefits (im Wert von über 2.500 US-Dollar) erwarten Sie, darunter Vorteile bei Google Ads, Indeed oder Vistaprint. Wie Intercap selbst hervorhebt, ist die Domain-Endung demnach weitaus mehr als eine gewöhnliche Business-TLD – .INC ist eine Business-Lösung.

Auszug aus den .INC-Benefits

.INC ist so vielseitig wie Ihr Business

Egal, auf welche Art und Weise Sie Ihr Business auch online präsentieren möchten: Mit .INC steht Ihnen die ideale new gTLD zur Verfügung. Denn – wie schon weiter oben erwähnt – das Kürzel “Inc.” wird überall auf der Welt unmissverständlich mit Unternehmen in Verbindung gebracht. Wer auf eine .INC-Domain stößt, weiß also immer was ihn beim Öffnen erwartet: eine Business-Webseite.

Auf der offiziellen .INC-Webseite nennt Intercap einige Möglichkeiten, für welche Unternehmensangebote sich die Business-TLD verwenden lässt:

Corporate Websites

Nicht erst seit heute ist der eigene Internetauftritt für Unternehmen Pflicht. Mit Hilfe einer .INC-Domain sind Sie für die Nutzer klar als online agierendes Unternehmen erkennbar und können sich eine aussagekräftige Heimat im Netz einrichten, die ihre Werte und ihr Image transportiert.

Newsrooms

Produktvorstellungen, Führungswechsel, soziales Engagement etc. – Themen, über die Unternehmen berichten können (oder besser: sollten), gibt es im Geschäftsalltag zu Genüge. Warum nutzen Sie hierfür nicht eine .INC-Domain?

Investor Relations Websites

Natürlich möchten auch Ihre Investoren immer auf dem neuesten Stand sein. Die Lösung: Eine eigene Webseite für die Investor Relations. Dank .INC wird der Bezug zum Unternehmen unübersehbar hergestellt.

Bewerberportale

Als Unternehmen sind Sie ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Ein Bewerberportal unterhalb der .INC-Endung kann den Recruiting-Prozess auf Bewerber- und Arbeitgeberseite vereinfachen.

Das sind selbstverständlich nur einige Beispiele, wie die Business-TLD genutzt werden kann. Schließlich ist es so: .INC eignet sich einfach für jede Online-Präsenz mit Bezug zu einem Unternehmen. Denn wie schon die .INC-Registry Intercap betont: “.INC means business”.

Natürlich haben Sie auch bei InterNetX die Möglichkeit, .INC-Domains zu registrieren – ganz einfach über unsere Domain-Management-Plattform AutoDNS. Worauf warten Sie also noch?

Ist Ihr Wunschname noch frei? Jetzt registrieren:


InterNetXPress Newsletter

Werden Sie jetzt Teil von tausenden InterNetXPress-Lesern!
2x im Monat Jederzeit kündbar
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Durch Anklicken „Abonnieren” willige ich ein, dass meine E-Mail-Adresse elektr. erhoben und gespeichert wird.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft
per E-Mail datenschutz@internetx.com widerrufen.

Seit Einführung der ersten new gTLDs konnten schon sechs neue Domain-Endungen die Millionengrenze bei den Registrierungszahlen überschreiten....

Wenn von Digitalisierung die Rede ist, fällt auch häufig schnell der Begriff Cloud. Denn längst ist Cloud Computing keine Randerscheinung mehr,...

Der Faktor Mensch gilt als schwächstes Glied in der Sicherheitskette von Unternehmen. Diese Tatsache machen sich heute nicht wenige Cyber-Kriminelle...

Backlinks sind für die Qualität der eigenen Website und das Google-Ranking im Regelfall positiv. Handelt es sich jedoch um Spam-Backlinks, kann die...