Blog

Im InterNetX Blog erfahren Sie Neuigkeiten, Hintergründe und Innovationen
aus den Bereichen Domains, Server und SSL.

.webcam: Sechsstelliger Deal zum Launch

Zum Live-Start der TLD hat ein Paket aus 15 Domains für 175.000 Dollar den Besitzer gewechselt. Die Domainnamen verraten, für welche Zielgruppe die TLD möglicherweise besonders interessant werden könnte.


.webcam ist mit einem Rekordverkauf in die Live-Phase gestartet. 175.000 US-Dollar hat sich ein bislang noch unbekannter Registrant ein Paket aus 15 Domains kosten lassen. Nach Angaben der zuständigen Registry Famous Four Media ist das die höchste Summe, die bisher in eine new gTLD investiert wurde. Andy Churley, CMO von Famous Four Media, deutete das Geschäft in einer Pressemitteilung als Zeichen für das hohe Potenzial der TLD. Der Abschluss zeige, welchen Wert .webcam bei Domain-Händlern erzielen könne, sagte Churley. Die registrierten Domains zielen offenbar auf Inhalte aus der Erwachsenenunterhaltung ab. Auch die Handelsplattform, über die der Verkauf abgewickelt wurde ist nach Informationen des Domain-Bloggers Kevin Murphy auf dieses Segment spezialisiert. .webcam wolle sich zwar nicht auf den Bereich festlegen, aber "Cam-Seiten" seien in der Branche begehrt – daher sei es leicht abzuschätzen, woher .webcam die meisten seiner Kunden beziehen werde, schreibt Murphy. .webcam ist am 9. Juni in die General Availability gestartet. Zeitgleich mit .bid und .trade. Für Famous Four Media war es der Auftakt im new gTLD Programm: Insgesamt will die Registry 60 neue Domain-Endungen ins Netz bringen. Der Verkauf des Domain-Pakets hat der Registry immerhin die Bewerbungsgebühren für .webcam auf einen Schlag zurück in die Kassen gespült.

Newsletter anmelden

InterNetXPress Newsletter

Werden Sie jetzt Teil von tausenden InterNetXPress-Lesern!
2x im Monat Jederzeit kündbar
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Durch Anklicken „Abonnieren” willige ich ein, dass meine E-Mail-Adresse elektr. erhoben und gespeichert wird.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft
per E-Mail datenschutz@internetx.com widerrufen.
Infrastructure as a Service ist die perfekte Cloud-Lösung für Unternehmen, die expandieren möchten, ohne die Vorteile einer On-Site- Infrastruktur zu…
Hans Seeuws von EURid im Podcast
Im Snapshot Podcast unterhalten wir uns mit schlauen Köpfen und klugen Unternehmer:innen zu Themen aus den Bereichen der Digitalisierung, dem Online…
It's all about domains... mit Mirjam Kühne von RIPE
Die technische Community trifft sich bei RIPE, um das Internet und seine einzigartigen Eigenschaften aufrechtzuerhalten und weiterzuentwickeln. Mirjam…
Heutzutage ist es schwierig einen guten Domainnamen zu finden, der nicht nur einprägsam ist, sondern auch zum Produkt oder zur Dienstleistung passt.…