28.03.2017

WHD.global Diary 2017

Dienstag, 28.03.2017 - Produktlaunch PROCEED, Keynotes Crews Gore und Marco Revesz, Standparty


Der erste öffentliche Ausstellungstag beginnt für die Messecrew um 8 Uhr. An unserem Stand wird besprochen, was heute auf dem Programm steht und worauf explizit zu achten ist. Beim Blick auf den heutige Ablaufplan wird schnell klar, dass alle an einem Strang ziehen müssen, sonst wird der Tag in großem Chaos enden. Da jeder genau weiß, was zu tun ist und unsere Crew bestens vorbereitet ist, ist die Stimmung jedoch entspannt und alles läuft in geregelten Bahnen. Um 9 Uhr beginnt der Messebetrieb. Zwischenzeitlich finden an unserem Stand bereits Meetings, Beratungsgespräche und Interviews statt; Snapshots mit unseren Gästen werden fleißig an die Wand gepinnt und durchlaufende Videos informieren Besucher über unsere Produkte. Um 14.25 Uhr klärt Crews Gore in einer panel.DISCUSSION in der .NET Arena, ob man bereits Gewinner und Verlierer unter den new gTLDs ausmachen kann. Eine Stunde später betont Marco Revesz im main.FORUM in der .COM Arena die Bedeutung von website security und stellt dabei unsere Produktinnovation PROCEED vor, die nicht nur die Implementierung von SSL-Zertifikaten denkbar einfach macht, sondern auch noch die Server-Performance steigert. Um 17 Uhr wird langsam zum gemütlicheren Teil des Tages übergegangen. Mit unserem Partner Radix schmeißen wir eine Standparty, die anfangs für unsere VIP-Kunden und später für alle Besucher geöffnet ist. Um 19 Uhr zieht ein Teil unseres Messeteams noch weiter zu einem VIP Event im Hotel Colosseo, bei dem die "Lords of Uptime" spielen. Der Rest beendet den Tag mit einem wohlverdienten Abendessen.

panel.DISCUSSION mit Crews Gore
panel.DISCUSSION mit Crews Gore

Keynote Marco Revesz
Keynote Marco Revesz

PROCEED
PROCEED


comments powered by Disqus