Blog

Im InterNetX Blog erfahren Sie Neuigkeiten, Hintergründe und Innovationen
aus den Bereichen Domains, Server und SSL.

Wie lässt sich Domain-Parking mit Domain-Investing vereinbaren?

Sind Sie ein Domain-Investor? Finden Sie heraus, wie Sie mit den Domains in Ihrem Portfolio mittels Domain-Parking Geld verdienen und gleichzeitig nach dem besten Käufer suchen können.


InterNetX Blog Domain-Parking und Domain-Investing

Domain-Investoren kaufen und verkaufen Domains nach kurz- und langfristigen Strategien. Es kann einige Jahre dauern bis eine Premium-Domain verkauft wird. Andere Domains, wie etwa mit mehreren Wörtern, Ziffern-Domains, kurzfristig aktuelle Domains  oder Marken-Domains bleiben gewöhnlich nicht allzu lange im Portfolio von Investoren.
 

Verdienen Sie Geld mit Ihrem Domain-Portfolio

Einige Domains können auf natürliche Weise Traffic anziehen. Vor allem, wenn es sich um Type-in-Traffic handelt; Anbieter für Pay-per-Click (PPC), wie beispielsweise Sedo, helfen Ihnen dabei, Umsatz zu generieren. Im Folgenden sind einige Aufgaben aufgelistet, die ein solches Unternehmen für Ihr Domain-Portfolio durchführt:

  • Werbematerial finden, das am besten zu einem bestimmten Domain-Keyword passt.
  • Werbung nach Relevanz anzeigen.
  • Klicks und Besucherverhalten hinsichtlich der Werbeanzeigen erfassen.
  • Umsatz aus den Klicks nach den Regeln und Vorschriften des Werbeanbieters generieren.
  • Einen bestimmten Prozentsatz auf das Konto des Domain-Inhabers gutschreiben.

Folglich ist Domain-Parking ein raffinierter Ansatz für Domain-Investoren, insbesondere bei Domains, die viel Traffic mit erheblichem Potenzial für Conversions haben.

Domain-Parking zahlt sich aus

Eine hohe Click-Through-Rate (CTR) alleine bringt noch keine Einnahmen. Doch in Verbindung mit einem beträchtlichen Pay-per-Click-Wert (PPC) kann eine hohe Rate hilfreich sein, aus Werbeanzeigen Umsatz zu generieren. Domains, die sowohl Traffic als auch Klicks erhalten, können Domain-Investoren gegebenenfalls zu folgenden finanziellen Zielen verhelfen:

  • Ausgleich der Renewal-Gebühr für die Domain und weiterer zusammenhängender Wartungskosten.
  • Generieren von ROI, das dem Domain-Inhaber ein monatliches Einkommen sichert.
  • Steigerung des Domain-Werts für einen gewinnbringenden Verkauf.

Kurz gesagt: Durch eine gute Parking-Performance ist die Domain schnell amortisiert. Ferner können beträchtliche Einnahmen erzielt werden, die den Domain-Wert steigern.

Domain-Parking: Wie es funktioniert und warum es sich lohnen kann

Domain und Traffic: Achten Sie auf menschliche Aktionen

Domain-Investoren, die ihre Domains aufgrund der Performance erwerben, sollten sich einige Parameter genauer ansehen. Schauen Sie sich nicht nur den Traffic an. Qualität ist wichtig, da Traffic alleine nicht zwangsläufig zu Klicks führt. Vermeiden Sie Bot-Traffic, der von Suchmaschinen oder sonstigen Quellen stammt, und achten Sie auf echte menschliche Besucher. Fordern Sie einen Analysebericht über die Traffic-Herkunft an und überprüfen Sie diesen, bevor Sie eine Domain kaufen.

Im Idealfall sollten Domain-Investoren Premium-Domains erkennen und sie in unterschiedliche Portfolios sortieren, und zwar nach natürlichem Type-in-Traffic und nach Domains, die Traffic aufgrund bestehender Rückverweise oder durch zufällige Verlinkungen generieren. Bedenken Sie, dass sich Traffic aus Backlinks über einen längeren Zeitraum auflöst, während zufällige Verlinkungen eine Ausnahmeerscheinung sind, die zwar schnell Traffic erzeugen, doch genauso schnell wieder verschwinden.

Wählen Sie Ihren PPC-Anbieter mit Bedacht

GeparkteDomains beim richtigen PPC-Anbieter zu managen, ist wesentlich für die Traffic-Conversion. Wählen Sie die Kategorien und Keywords und befolgen Sie die Regeln und Richtlinien des PPC-Anbieters. Einige PPC-Anbieter bieten optisch ansprechende Vorlagen zur Abbildung von Werbeanzeigen – es hat sich jedoch herausgestellt, dass sich einfache, textbasierte Landingpages besser für Conversions eignen.
Schauen Sie sich nach einem PPC-Anbieter um, der die Conversion-Performance Ihrer Domain automatisch anpasst und die Werbeanzeigen richtig einstellt. Es handelt sich dabei um eine tolle Funktion, die Ihnen die höchste Domain-Performance zur Verfügung stellt und folglich die Ergebnisse maximiert.

Achten Sie auf Markenrechtsverletzungen

Schließlich sollten Investoren Domains meiden, die zunächst attraktiv wirken, doch Werbeanzeigen hervorbringen können, die zu Markenrechtsverletzungen führen. Haben Sie auf die ausgewählten Keywords geachtet? Die Domain-Kategorie ist von entscheidender Bedeutung und kann Domain-Investoren viel Kopfzerbrechen ersparen.

Domain-Investoren profitieren von geparkten Domains

Fazit: Domain-Parking lässt sich gut mit Domain-Investing vereinbaren. Aus finanzieller Sicht ist Domain-Parking eine profitable Verfahrensweise innerhalb Ihrer Domain-Investitionsstrategie. Erzielen Sie einfach solange Einnahmen für Ihr Domain-Portfolio, bis Ihre Assets gekauft werden!


Newsletter anmelden

InterNetXPress Newsletter

Werden Sie jetzt Teil von tausenden InterNetXPress-Lesern!
2x im Monat Jederzeit kündbar
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Durch Anklicken „Abonnieren” willige ich ein, dass meine E-Mail-Adresse elektr. erhoben und gespeichert wird.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft
per E-Mail datenschutz@internetx.com widerrufen.
Blogartikel: Was ist DNSSEC?
Wie können Sie sicherstellen, dass Ihre User auf die Website gelangen, nach der sie gesucht haben? Eine Möglichkeit, ein höheres Maß an Sicherheit und…
Klaus Darilion nic.at InterNetX blog
Was ist DNS Security und wie kann uns Technologie dabei helfen, eine Domain zu schützen? Heute beantwortet Klaus Darilion (nic.at) unsere Fragen,…
Code Signing Zertifikate InterNetX Blog
Code Signing authentifiziert und verifiziert Softwareanwendungen. Wir erklären die Technologie hinter digitalen Zertifikaten und schildern die Best…
Domain Hijacking Blogbild InterNetX
Haben Sie schon von Domain-Hijacking gehört? Was, wenn wir es einfach Domain-Diebstahl nennen? Läuft Ihnen bei dem Gedanken ein kalter Schauer über…