Bestzeit mit .EU-Domains

.EU-Domains: Mit InterNetX und EURid über den nationalen Erfolg hinaus. 
.EU ist ein deutliches Statement und bringt Zukunft!

Pro Triathlete Sebi Neef

Der deutsche Triathlet Sebi Neef ist inzwischen nicht mehr nur national erfolgreich: Seine Erfolge können sich auch auf europäischer Ebene sehen lassen. Sebi Neef ist amtierender deutscher Vize-Meister auf der Triathlon Langdistanz. Seine bisherigen Erfolge sind seine Motivation: Er gibt weiterhin Vollgas – mit InterNetX und EURid.

Wenn Sie mehr über Sebi Neef erfahren wollen, besuchen Sie https://www.sebi-neef.eu.

 

Prüfen Sie hier, ob Ihre gewünschte .EU-Domain noch verfügbar ist

.EU ist die länderspezifische Top-Level-Domain für die gesamte europäische Union. Als Domain-Endung von 28 europäischen Staaten, in denen über 500 Millionen Menschen leben, ist .EU perfekt für alle, die vom europäischen Marktpotenzial profitieren wollen. 

.EU-Domains – Highlights:

  • großer Reichweite: .EU – eine Domain-Endung für über 500 Millionen Europäer
  • hohe Popularität: Mit über 3,7 Millionen Registrierungen unter den Top Ten der ccTLDs
  • in der Vielfalt vereint: Mit .EU IDNs länder- und sprachübergreifend agieren
  • vertrauenswürdig: DNSSEC-Protokoll und Screening von Neuregistrierungen

Wer gehört dazu?
Das Zuhause der .EU-Domain ist ein Staatenbund bestehend aus derzeit 28 EU-Staaten. Die aktuellen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sind Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Italien, Irland, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Großbritannien und Zypern.

„Europa“ bezeichnet aber nicht nur einen Kontinent und bestehende Handelsbeziehungen, die im europäischen Binnenraum bestehen, sondern ein Gefüge aus geschichtlichen, politisch und auch wirtschaftlich zusammengefügten Nationen. Unter der Domainendung .EU sind diese perfekt zusammengefasst.

Tritt Großbritannien nun aus der EU aus, gibt es in der Europäischen Union nicht nur einen Mitgliedsstaat weniger. Britische Firmen, Organisationen und Personen sind auch nicht mehr länger dazu berechtigt, .EU-Domains zu registrieren. Weitere Infos finden Sie hier.

Wer ist dazu berechtigt, .EU-Domains zu registrieren?
Internetadressen mit der .EU-Endung können von Firmen, Personen und Organisationen mit Wohnsitz innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) problemlos registriert werden. Zum EWR gehören auch Island, Liechtenstein und Norwegen. Für Bürger aus der Schweiz besteht die Möglichkeit, den Treuhandservice von InterNetX in Anspruch zu nehmen.

Kostenfreier Rückrufservice für Sie!

Gerne rufen wir Sie zum gewünschten Zeitpunkt an und beraten Sie persönlich.

Rückrufservice anfordern

Wussten Sie schon?

InterNetX wurde 2011 und 2013 von eco, dem Verband der deutschen Internetwirtschaft, zum besten Domain-Registrar gewählt.

Noch Fragen?

Unser Domain-Vertrieb ist für Sie
Mo - Fr, 9:00 - 17:30 Uhr, erreichbar!

+49 941 59559-483