PROCEED

Mit Sicherheit schneller

PROCEED implementiert automatisch SSL-Zertifikate und steigert durch SSL-Offloading sowie das eigene CDN zugleich die Server-Performance.

Mehr Performance mit HTTPS

Mit PROCEED können SSL-Zertifikate implementiert, ausgetauscht oder verlängert sowie hilfreiche Dienste zur Steigerung der Server-Performance aktiviert werden. Aktuell werden über 50% des weltweiten Datenverkehrs verschlüsselt per HTTPS übertragen. Unser Ziel: Die SSL-Verschlüsselung des gesamten Datentransfers als neuen Standard im Internet zu etablieren.

In der Praxis weist die Einbindung von SSL-Zertifikaten einen geringen Automatisierungsgrad auf. Die Umstellung von Webseiten auf eine vollständige HTTPS-Verschlüsselung bringt daher regelmäßig Implementierungsschwierigkeiten mit sich, vor der viele Webseiten-Betreiber oftmals zurückschrecken. Mit PROCEED ist die Umstellung JEDER Webseite kinderleicht umzusetzen – und das mit nur wenigen Klicks. Aber PROCEED kann noch viel mehr...

Fast. Secure. Network.

Die Besonderheit von PROCEED liegt darin, dass weitere Dienste wie die Auslieferung statischer Daten über ein Content Delivery Network (kurz: CDN), das Vorschalten einer Web-Application-Firewall oder das Caching von Bild- oder CSS-Dateien zur Website-Optimierung aktiviert werden können.

Auf Grundlage des Kundenfeedbacks entwickelte InterNetX eine Gesamtlösung, die praktische Probleme bei der Umstellung auf HTTPS auflöst, aber auch den übergeordneten Faktor der Website-Performance und entscheidende SEO-Kriterien berücksichtigt. SSL-Zertifikate werden auf den PROCEED Nodes terminiert und so durch SSL-Offloading die Last auf den Servern erheblich reduziert.

Mit PROCEED werden Webseiten signifikant schneller geladen, wodurch die Absprungrate sinkt, sich der Traffic erhöht und der Umsatz ansteigt!

Um PROCEED nutzen zu können, benötigen Sie einen ISAC- und AutoDNS-Account von InterNetX. Erfahren Sie hier, was sonst noch beachten müssen.

So viele Vorteile mit PROCEED

Schnelle Verschlüsselung

Einfaches One-Click-Interface zur Bestellung, Implementierung und Verwaltung von SSL-Zertifikaten

Durchgängig geschützt

Lückenlose Full-Mantle-Encryption, vom Client zum Origin-Server, mit HTTPS und VPN

Content Delivery Network

Weltweite Verteilung von statischem Inhalt durch das PROCEED-eigene CDN

Bildoptimierung

Bilder werden automatisch komprimiert, die Dateigröße damit reduziert

Optimierung von JS & CSS

JavaScript- und CSS-Dateien werden per minify ebenfalls komprimiert und optimiert

SEO-Kriterien verbessern

HTTPS, File Size und Page Speed sind elementare Ranking-Faktoren, die Google offiziell empfiehlt

SSL-Automatisierung

Automatisierte Erstellung aller SSL-relevanten Dateien (CSR ect.)

SSL-Zertifikate aller Art

Große Palette an hochwertigen SSL-Zertifikaten – DV, OV oder EV

SSL-Offloading

Weniger Last auf dem Server durch SSL-Terminierung auf den Nodes

Keine Plug-ins nötig

CMS-Optimierung, HTTP-2-HTTPS ohne Installierung von Plug-ins

Content Caching

Caching von statischem Content, Bild-, CSS- oder JS-Dateien

Erweiterter Schutz mit WAF

Mehr Schutz durch Web Application Firewall & Backdoor Prevention

Full-Mantle-Encryption

Darüber hinaus wird mit PROCEED der Kommunikationsweg – vom Client bis zum Origin-Server – nicht nur partiell, sondern komplett durch HTTPS und VPN geschützt. Diese Full-Mantle-Encryption hebt PROCEED von anderen Anbietern am Markt ab. Ein mögliches Einfallstor für Hackerangriffe wurde damit von InterNetX geschlossen.

Auch Content Management Systeme wie WordPress, Joomla oder TYPO3 wurden bei der Entwicklung von PROCEED miteinbezogen. Der aufwendige Prozess vorab Plugins zu installieren entfällt.

Mit PROCEED geht's schneller


Der Client kann von überall her auf den Content zugreifen. Anfragen werden zum DNS Server geschickt. Das CDN leitet die Anfrage an den nächstliegenden PROCEED Node weiter und verkürzt damit erheblich die Latenzzeit.

Wartezeiten ohne PROCEED


Ohne das PROCEED-eigene Content Delivery Network sind die Wege bei jeder Verbindung zwischen Client und Server unnötig lang. Die Datenauslieferung dauert länger, die Absprungrate steigt.

Weitere Informationen zu PROCEED

  • Domains werden mit der Domain-Management-Software AutoDNS von InterNetX verwaltet – egal ob via Standard AutoDNS oder Personal AutoDNS. Sollten Sie noch keinen AutoDNS Account besitzen, dann fordern Sie bitte hier Ihr persönliches Angebot an: Jetzt Angebot anfordern
  • Aktuell können nur IP-Adressen angegeben werden, die auf Server von InterNetX zeigen.
  • Die Buchung erfolgt über das kostenlose ISAC-Portal (Anmelden unter cloud.isac.de) nach Verknüpfung mit dem bestehenden AutoDNS-Account.
  • PROCEED kann für alle Webserver (Ports 80 und 443) genutzt werden.

1) Grundeinstellungen vornehmen

Wählen Sie zunächst eine oder mehrere Ihrer Domains aus. Im Drop-down-Menü kann eine Subdomain ausgewählt oder eine neue angelegt werden. Die Domain kann ohne „www“ angegeben werden, da der Eintrag im nächsten Schritt automatisch hinzugefügt wird.

Tipp: Bei der Verwendung des Wildcard-Symbols (*) oder beim Upload von .csv-Dateien (siehe Registerkarte „Freitextfeld“) können auch Bulk-Aufträge für mehrere Domains gleichzeitig eingestellt werden. Zur Auswahl stehen IP-Adressen Ihrer Server. Wählen Sie diejenigen aus, mit der PROCEED verbunden sein soll.

 

2) Zertifikat wählen

a) Neues Zertifikat:
Bei Erstellung eines neuen Zertifikats ist lediglich die Auswahl der Basisdaten (Typ, Laufzeit etc.) notwendig. CSR- und Key-File werden automatisch erstellt (können auch optional hochgeladen werden). Ihre vereinbarten Preise können Sie unter „Preisübersicht“ einsehen.

b) Zertifikat vorhanden:
Liegt für die Domain bereits ein Zertifikat vor, so kann dieses eingebunden werden (siehe Registerkarte). Wenn das Zertifikat von PROCEED erstellt wurde, muss kein Private-Key-File hochgeladen werden.

 

3) Hinzufügen der optionale Leistungen

Für InterNetX Kunden ist der reine „SSL-Offloading“-Dienst kostenlos. Darüber hinaus stehen Ihnen diese Module zur Optimierung der Seitenladezeit (PageSpeed), zur Verbesserung des SEO-Rankings und als erweiterte Sicherheitslösung optional zur Verfügung:

  • CDN – 29,99 € 1 / Monat
  • Cache – 9,99 € 1 / Monat
  • Bildkomprimierung – 0,99 € 1 / Monat
  • CSS/JS Minify – 0,99 € 1 / Monat
  • HTTP(S) Rewrite 2 – 0,99 € 1 / Monat
  • WAF (Web-Application-Firewall) 2 – 4,99 € 1 / Monat

1 Alle Angebote und Preise richten sich nur an Unternehmer i.S.d. § 14 BGB und verstehen sich zzgl. gesetzlicher MwSt. Keine Mindestvertragslaufzeit. Die Kündigungsfrist für für alle Module beträgt 4 Wochen zum Monatsende. Eine nachträgliche Aktivierung einzelner Module ist möglich, außer beim CDN.

2 Diese Module werden vor allem Benutzern von Content Management Systemen (CMS, z. B. WordPress, TYPO3 oder Joomla) empfohlen.

  • Nameserverumzug (ns14 auf ns15): Bei der ersten PROCEED Aktivierung wird die Zone auf einen der neuen Nameserver umgezogen. Im AutoDNS steht dann als RR-Typ (Resource Record Typ) „PROCEED“.
  • Da die A-Records angepasst werden müssen, ist PROCEED erst nach Ablauf der TTL einer Domain verfügbar. Wir empfehlen eine Reduzierung auf 300 vor der Aktivierung.
  • Sollte eine Domain keinen MX-Record besitzen, wird automatisch ein neuer MX-Record in der jeweiligen Zone angelegt. Bitte passen Sie dann ggf. Ihre Softwareeinstellungen (Outlook, Apple Mail, Thunderbird etc.) an.
  • Zur Einbindung extern gehosteter Server (also nicht bei InterNetX) sprechen Sie bitte den Vertrieb bezüglich einer Enterprise-Lösung an: vertrieb@internetx.com

Kostenloser Rückrufservice für Sie!

Gerne rufen wir Sie zum gewünschten Zeitpunkt an und beraten Sie persönlich.

Rückrufservice anfordern

Wussten Sie schon?

Beim Managed Server-Vergleich von t3n, dem Magazin für digitales Business, wurden wir mit dem Siegel für "Qualität / Service" ausgezeichnet.

Noch Fragen?

Unser Server-Vertrieb ist für Sie
Mo - Fr, 9:00 - 17:30 Uhr, erreichbar!

+49 941 59559-483

Ihre Vorteile bei InterNetX

TIER 3 Data Center

Unser Rechenzentrum in München läuft seit über vier Jahren störungsfrei und kann damit eine Verfügbarkeit von 100% aufweisen. Mehr erfahren!

Markenhardware

Wir setzen für Sie ausschließlich Markenprodukte der Firmen Odin, Intel, Citrix, Brocade und weiterer namhafter Marken ein.

24/7 Support

Unser multilingualer Support steht Ihnen für Fragen oder eine technische Beratung gerne zur Verfügung. Auch eine 24/7 Notfall-Hotline ist verfügbar.

Individuelle Beratung

Wir stellen Ihre Bedürfnisse in den Mittelpunkt und beraten Sie dahingehend zu Ihrem maßgeschneiderten Server.