Diese Website nutzt Cookies

Unsere Website verwendet First- & Third-Party-Cookies, um Ihr Nutzererlebnis zu optimieren, Werbung zu personalisieren sowie die Website-Performance zu analysieren. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten an Drittanbieter. Sie können die Verwendung von Third-Party-Cookies ablehnen. Eine Übersicht über alle verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort ist beschrieben, wie Sie Third-Party-Cookies jederzeit (auch nachträglich) ablehnen können.

 

Unser Ziel: Nachhaltigkeit
Unsere Einstellung: Öko – logisch!

InterNetX lebt von seinen Mitarbeitern, Produkten und Kunden und wir versuchen das Bewusstsein für "Green Economy" zu leben und immer weiter in unseren Business-Alltag zu integrieren. Das wirkt sich auch in unserer gelebten Unternehmenskultur in vielen Dimensionen aus. Für uns ist es wichtiger, uns verantwortungsvoll mit Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung auseinanderzusetzen und auch unsere Unternehmensziele daraufhin auszurichten.

Uns bei InterNetX ist es wichtig, ökologisch und verantwortungsbewusst zu handeln. Das spiegelt sich in unserem Büroalltag ebenso wider, wie in unseren Produkten und Services. Wir hinterfragen, was jeder einzelne von uns tun kann, um bewusster zu handeln - aber auch was wir gemeinsam und für unsere Kunden tun können, um "Green Economy" zu leben.
Gemeinsam versuchen wir jeden Tag, ein Stück "grüner" zu werden – für unseren Planeten und eine grünere Zukunft.

Green Economy
Was wir machen um "grüner" zu werden

Unser Büroobst – regional und biologisch

Im täglichen, teils turbulenten, Büroalltag greift man gerne zu einem Snack, der nicht unbedingt ungesund sein muss. Als gesunde Alternative bieten wir im Büro Bio-Obst aus der Region – lecker und gesund.

Läuft bei uns

Die räumliche Distanz zwischen Wohnort und Büro lässt es nicht bei jeder Kollegin und jedem Kollegen zu, dass auf das Auto verzichtet werden kann, aber 68 % der InterNetX Belegschaft kommt zu Fuß, dem Fahrrad oder dem ÖPNV ins Büro – läuft!

Bewusste Ernährung ...

... liegt uns am Herzen. Daher kochen viele Kollegen täglich gemeinsam frisch in unseren Büroküchen. Wenn es doch einmal schnell gehen muss, beziehen wir von einem lokalen Restaurant leckere Mittagsmenüs – ausschließlich in nachhaltigen Mehrwegverpackungen.

Umweltschonend Hosten 
Dank 100 % Green Energy Rechenzentrum

Wir von InterNetX wollen nicht nur mit-, sondern auch vor-denken. Aus diesem Grund haben wir in ein nachhaltiges, ökologisches Energiekonzept investiert, mit welchem wir unser TIER 3 Data Center betreiben. Kundendaten sind daher nicht nur sicher, sondern werden 100 % "grün" gehostet!

Unsere innovativen Server-Lösungen garantieren ein Maximum an Sicherheit, Verfügbarkeit und Leistung – gepaart mit professionellem Service und Support. So ermöglichen wir auch unseren Kunden, ihren Online-Auftritt grüner zu machen.

An 1.777 Sonnenstunden im Jahr wird auf dem Dach des Rechenzentrums Energie erzeugt.

Die Thermik auf dem Dach des Rechenzentrums wird zur Kühlung der Anlagen genutzt.

Zusätzlicher Energiebedarf wird komplett aus Wasserkraft gewonnen.

Dank Kaltgangeinhausung sinkt das zu
kühlende Luftvolumen.

Durch dreifache Raumhöhe steigt die Abwärme nach oben, ohne die Geräte zu beeinflussen.

Verwendung von Dell EMC Servern mit
langer Lebensdauer.

Green Paper Landingpage
Wir haben in diesem Jahr bereits
xkg
CO2 eingespart
.

Das InterNetX Data Center
Grünes Hosting in Deutschland

Die Bedeutung von leistungsfähigen Rechenzentren mit hoher Verfügbarkeit nimmt immer mehr zu. Aber wie lässt sich das energieeffizient, umweltfreundlich und bezahlbar realisieren?

Welche Vorkehrungen wir als Betreiber eines Rechenzentrums getroffen haben, das zu 100 % mit Ökostrom versorgt wird, und weitere gute Tipps & Tricks für "grünes Hosting", lesen Sie in unserem kostenlosen "Green Paper".

Nicht nur Data Center können grün sein
Auch eine Domain kann Ihr Business grüner machen

Nicht nur grünes Hosting, auch die Darstellung des Online-Auftritts können Sie mit einer geeigneten new gTLD optimieren. Neue Domain-Endungen wie .SOLAR, .GREEN, .ORGANIC oder .ECO bieten für grüne Projekte oder nachhaltige Produkte das perfekte Zuhause.

grüne neuigkeiten
unsere themenwoche im blog

Verschlüsselte Kommunikation im Internet ist ein wichtiges Thema, nach wie vor aber nicht selbstverständlich. Seitenbetreiber wissen, dass...

Mit der Reseller Cloud haben Agenturen oder Freelancer die Möglichkeit, ihren Kunden ein vollumfängliches Paket anzubieten: Nicht nur die Gestaltung...

Der Freitag nach Thanksgiving ist aus dem Jahreskalender der Amerikaner nicht mehr wegzudenken. Der Brückentag zwischen Thanksgiving am vierten...

Ein CAA-Record definiert, welche Zertifizierungsstellen (CA) Zertifikate für eine bestimmte Domain oder Subdomain ausstellen dürfen. Seit September...

Noch Fragen? Unsere Kollegen beantworten sie gerne
Jetzt kontaktieren und Details klären

Jetzt unverbindlich anfragen